Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch

Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch – Unboxing

Heute möchte ich euch den zweiten Homematic IP Fenster- und Türkontakt aus der dazugehörigen Beitragsreihe vorstellen. Diesmal liegt der Fokus auf dem optischen Kontakt, welche ich euch zuerst im unten aufgeführten Unboxing Video vorstelle und kommenden Montag die Konfiguration in der CCU vornehme.

Wie der Name des Kontaktes schon sagt, funktioniert dieser auf optischer Basis, im Detail per Infrarot Lichtschranke. Entsprechend wird beim Einsatz dieses Typs auf die Installation eines auslösenden Magnetkontakt verzichtet. Der Kontakt wird standardmäßig mit zwei Blenden, weiß oder braun geliefert, wodurch dieser sich unauffällig an Fenstern installieren lässt.

Laut Bedienungsanleitung des Herstellers sollte der Installationsort bei Fenster sich im oberen Drittel des Fensters oder der Tür befinden. Dabei ist zu beachten, dass bei Dunklen Flächen der Infrarotstrahl teilweise nicht zurückgeworfen werden kann. In diesen Fällen benutzt bitte den mitgelieferten Reflektoraufkleber. Die Batterielaufzeit ist mit zwei Jahren angegeben.

Lieferumfang

  • 1x Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch
  • Abdeckkappen 1x Weiß und 1x Braun
  • 1x AAA Batterie
  • 1x Reflektoraufkleber
  • 1x Doppelseitige Klebestreifen
  • 2x Schrauben
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x QR-Code

Video

Anschließend wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit dem Video: „Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch – Unboxing“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Artikelreihe

Anbei eine Auflistung mit allen Artikeln zum Thema Homematic IP Fenster- und Türkontakte.

Homematic IP Fenster- und Türkontakt mit Magnet

Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch

Homematic IP Fenster- und Türkontakt verdeckter Einbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.