Typischerweise kommt man mit einem Betteri BC1 Stecker im Alltag nicht in Berührung, doch das ändert sich spätestens mit der Anschaffung eines Balkonkraftwerks. Sobald ihr das erste mal einen Micro-Wechselrichter in der Hand habt und euch die daran angeschlossenen Stecker anschaut, findet ihr die männliche Form des Betteri Steckers. Üblicherweise befindet sich im Lieferumfang auch die weibliche Version, welche noch an die Zuleitung montiert werden muss. Gerade als Neuling im Thema Balkonkraftwerk geht man häufig auf Nummer sicher und kauft sich ein vorgefertigtes Anschlusskabel mit vorinstallierten Betteri Steckern. Dennoch haben mich in den letzten Monaten etliche Anfragen erreicht, ob ich einmal die Installation des Betteri Steckers zeigen kann bzw. wie es im innern aussieht. Diesem Wunsch komme ich gerne nach, jedoch ist dieser Beitrag als rein Informativ zu sehen und nicht zur Nachahmung geeignet.

Was ist ein Betteri Stecker?

Bevor wir mit der Installation beginnen, sollten wir zuerst darüber sprechen, was man überhaupt unter einem Betteristecker versteht. Der Betteri BC01 Stecker oder auch Steckverbinder dient zum Anschluss eines Micro-Wechselrichters an einer 3-adrigen AC Leitung. Üblicherweise sind die Stecker mit der Schutzart IP68 ausgestattet, da dieser sich bei Wind und Wetter dauerhaft im Freien befinden.

Den Betteri Steckverbinder gibt es in zwei Ausführungen: einer männlichen und einer weiblichen Variante. Im folgenden zeige ich euch die Installation mit einer weiblichen Variante, welche sich nicht zur männlichen Art unterscheidet. Laut Datenblatt sind die Stecker für maximal 25A ausgelegt, sowie einer Nennspannung von 250V.

Montage

Angesichts der Tatsache, dass es sich bei der Montage um einen spannungsführenden Stecker handelt, der Hinweis: Die im folgenden beschriebene Montage beruht auf meinen Erfahrungen und ist weder als Handlungsempfehlung noch als Anleitung zu verstehen. Die Montage geschieht auf eigene Gefahr! Ich übernehme keine Haftung für Personen-, Sach- oder allgemeine Schäden. Die Montage sollte von Fachkräften durchgeführt werden.

Kommen wir zur Montage, welche vom geübten Handwerker binnen weniger Minuten durchgeführt werden kann. Zu Beginn benötigen wir einen kleinen Schlitzschraubendreher, einen Kreuzschraubendreher, drei Aderendhülsen 1,5mm, eine Crimpzange, sowie das passende Abisolierwerkzeug für das Kabel. Bezüglich des Anschlusskabels darf dieses einen maximalen Außendurchmesser von 13-14 mm besitzen. Ebenso muss das Anschlusskabel entsprechend für den Außenbereich geeignet sein, da dieses dauerhaft den Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Als Aderquerschnitt verwende ich 1,5mm.

Zuerst müssen wir den Betteri BC01 Stecker auseinander bauen, indem wir die Verschlusskappe abschrauben und die Dichtungsklaue inkl. Dichtung entnehmen. Im nächsten Schritt wird der Betteri BC01 Stecker aus dem Gehäusekörper entfernt, wozu ihr den Schlitzschraubendreher benötigt. Den Schraubendreher einfach in die Vertiefung über den Namen „Betteri“ einführen und die kleine Plastiknase runterdrücken. Selbiges muss auf der gegenüberliegenden Seite erfolgen. Danach könnt ihr den Stecker vorsichtig aus dem Steckgehäuse ziehen.

Betteri BC01 Aufbau

Verkabelung

Betteri BC01 Verkabelung

Nachdem der Stecker in seine Einzelteile zerlegt ist, schiebt ihr zuerst die Verschlusskappe, danach die Dichtungsklaue, Dichtung und abschließend den Gehäusekörper über das Kabel. Ich Empfehle euch diesen Schritt direkt durchzuführen, da es mehr als ärgerlich ist den ganzen Stecker wieder auseinander zu nehmen, wenn man vorher vergessen hat eines der Bauteile einzuführen. Anschließend mithilfe des Abisolierungswerkzeugs den äußeren Mantel des Kabels entfernen, so dass die drei Adern zu sehen sind. Hierbei empfiehlt sich 35mm des äußeren Mantels zu entfernen. Anschließend müsst ihr die Adern des Neutralleiter(blau) und des Außenleiter(braun) auf 30 mm kürzen. Abschließend alle drei Adern 7-8 mm abisolieren. Da es sich bei mir um ein flexibles Kabel handelt müssen Aderendhülsen entsprechend über alle drei Adern gestülpt und verpressen.

Nun folgt die Verschraubung der Kabel an den Anschlussklemmen des Steckers. Bei genauem Hinsehen, könnt ihr neben Anschlussklemmen eine Beschriftung erkennen, womit eine fehlerhafte Montage normalerweise ausgeschlossen ist. Ich beginne immer zuerst mit dem Neutralleiter und schließe nun in Richtung des Uhrzeigers alle Adern entsprechend an. Beachtet dabei, dass die Adern gut in den Schraubklemmen sitzen und nicht mehr herausrutschen können. Dazu ziehe ich am Ende immer an den einzelnen Adern. Ebenso sollte die Schraube gut festgezogen werden, jedoch nicht zu tief, dass die ganze Aderendhülse zerquetscht wird. Wenn ihr alles überprüft habt, einfach das Steckgehäuse auf den Stecker schieben bis ihr einen Klickton vernehmt. Wichtig, ihr könnt das Gehäuse nicht falsch montieren, da die Einkerbungen am Stecker dies nicht zulassen. Abschließend noch die Dichtung inkl. Dichtungsklaue auf das Gehäuse schieben und mit der Verschlusskappe gut verschrauben. Damit ist die Installation des Betteri BC01 Steckverbinder abgeschlossen.

Die gesamte Installation könnt ihr euch wie gewohnt auch auf meinem Youtube Kanal ansehen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Technische details

SchutzartMaximal Spannung / StromLänge / Durchmesser in mmLeiterquerschnitt
IP68max. 250V / 25A85,5 / 34,82,5 – 4mm
Quelle: https://greenakku.de/download/Betteri%20BC01%20instruction%20book%20(V4).pdf
Betteri BC01 Netzanschluss Buchse Netzstecker AC 3-polig IP67
  • Betteri BC01 Buchse zum Netzanschluss
  • für Leitungen Ø 10-14 mm
  • inklusive Installationsanleitung
  • 3-polig (L,N+PE)
  • für einphasige Micro Inverter mit Betteri BC01 Anschluss von z.B. Hoymiles, Envertech oder Huayu

Letzte Aktualisierung am 23.07.2024 / Affiliate Links (*) / Eine Veränderung des ausgewiesenen Preises ist nach der letzten Aktualisierung möglich / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag veröffentlichen soll oder nicht. Zurückzuführen ist dies darauf, dass bei einer unsachgemäßen Installation schwere Folgen daraus entstehen können und man die Installation nicht auf die leichte Schultern nehmen sollte. Schließlich gibt es dazu Fachkräfte, welche entsprechend ausgebildet sind. 

Dennoch war es mir wichtig, euch einen Einblick zu geben, welche Schritte die Verkäufe von vorkonfektionierte Kabeln durchführen, um euer Kabel anzufertigen. Am Ende obliegt es in der Verantwortung jedes einzelnen, ob er die Installation in Eigenregie durchführt oder dies lieber den Fachkräften überlässt. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem zuvor beschrieben Ablauf nicht um eine Anleitung oder Handlungsempfehlung, sondern um eine reine informative Darstellung. Die zuvor aufgeführten Schritte basieren ausschließlich auf meinen Erfahrungen, womit Fehler nicht ausgeschlossen sind. Eine Nachahmung bzw. Montage geschieht auf eigene Gefahr!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein